Sonja Nitschke
Rechtsanwältin für Familienrecht
Rechtsanwältin für Sozialrecht

Obernstraße 38 | 28195 Bremen

Tel. 0421.330039-0
Fax 0421.330039-11
nitschke@heberling-kollegen.de

so_Nitschke_montage_630x270_01

Herzlich Willkommen

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Kanzlei. Als Rechtsanwältin engagiere ich mich schwerpunktmäßig im Familienrecht und vertrete Ihre Interessen sowohl im außergerichtlichen als auch im gerichtlichen Verfahren.

Sie haben sich von Ihrem Ehepartner getrennt, die Trennung steht bevor oder Sie möchten sich scheiden lassen? Diese neue Lebenssituation wirft eine Vielzahl komplexer Fragen auf. Im Regelfall ist nur unter Inanspruchnahme juristischen Beistands eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Als kompetenter Partner stehe ich Ihnen in einer unwägbaren Zeit zur Seite.

Scheidung

Sie haben sich von Ihrem Ehegatten getrennt und möchten sich Scheiden lassen? Leben Eheleute seit mindestens einem Jahr voneinander getrennt, können sie geschieden werden.

Trennung

Die Ehegatten leben getrennt, wenn sie konsequent getrennt voneinander wirtschaften. Sie können in diesem Sinne auch innerhalb der ehelichen Wohnung voneinander getrennt leben. Getrennte Schlafzimmer genügen hierfür nicht.

Unterhalt

Unterhaltsansprüche sind ebenso vielfältig, wie die möglichen Unterhaltsberechtigten. In der Trennungsphase und nach der rechtskräftigen Scheidung können die Ehepartner Unterhaltsansprüche haben, ebenso zur Versorgung von Kindern, egal ob ehelich oder nichtehelich.

Kinder

Die Trennung oder Scheidung der Eltern hat immer auch gravierende Auswirkungen auf gemeinsame Kinder. Vor allem der täglich gewohnte Umgang des Kindes mit beiden Elternteilen lässt sich zumeist nicht mehr aufrechterhalten.